Nachbarschaftliche Unterstützungsangebote in Seeheim-Jugenheim und Umgebung

Es gibt Situationen, in denen wir auf Unterstützung von außen angewiesen sind. Vielerorts entstehen Hilfsangebote, im Folgenden werden hier bekannte Initiativen in Seeheim-Jugenheim und den Nachbargemeinden aufgelistet:

Wenn es noch weitere Angebote gibt, die hier nicht aufgeführt werden, freuen wir uns über eine kurze Rückmeldung.

Ganz neu wurde die hessische Plattform zur gegenseitigen Hilfe in der ›Corona-Krise‹ geschaffen; https://hessen-helfen.de/

Eine Initiative von Hessenschau, HR3, youfm, VRM, HNA und dem Land Hessen.

 

Auch auf der Plattform www.nebenan.de gibt es Hilfsangebote aus der Gegend.

Nachbarschaftshilfe Seeheim-Jugenheim

Der Erstkontakt findet über das kommunale Bürgerbüro statt. An Kooperationspartner in den jeweiligen Ortslagen gibt das Bürgerbüro dann Hilfsgesuche wie –angebote weiter. Der Heimat und Verschönerungsverein Seeheim, die Pfadfinder „DPSG Stamm Ulrich von Münzenberg“ für Jugenheim, die Kerweborschen und –mädchen für Ober-Beerbach und Steigerts, die Dorfgemeinschaft Malchen, das Organisationskomitee „600 Jahre Stettbach“ und der Verkehrs- und Verschönerungsverein Balkhausen kümmern sich dann um die konkrete Unterstützung vor Ort. „Wir freuen uns sehr darüber, dass sich eine Vielzahl an Menschen in den letzten Tagen bei uns gemeldet haben, um ihre Hilfe in der Corona-Krise anzubieten“, so Bürgermeister Alexander Kreissl. „Mit der ‚Nachbarschaftshilfe Seeheim-Jugenheim‘ und dank der Unterstützung unserer Kooperationspartner können wir bedürftigen Bürgerinnen und Bürgern völlig unkompliziert die entsprechende Hilfe vermitteln.“

Erstkontakt „Nachbarschaftshilfe Seeheim-Jugenheim“
Kommunales Bürgerbüro, Tel. 06257/990-380 oder
unter buergerbuero@seeheim-jugenheim.de
Das Bürgerbüro ist montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr telefonisch erreichbar.

Infos: https://www.seeheim-jugenheim.de/index.php/rathaus-service/aktuelles/informationen-zum-corona-virus

Malchen

Unter dem Motto „Nicht nur feiern, sondern auch helfen“ leistet beispielsweise die Dorfgemeinschaft Malchen praktische Hilfe. Unter der Rufnummer 06151/59 37 57 oder auch per E-Mail unter dorfgemeinschaft@malchen.eu kann man sich mit dem Verein in Verbindung setzen und alles Weitere besprechen.

Infos: https://www.malchen.eu/

Katholische Pfarrgemeinde St. Bonifatius Seeheim-Jugenheim

Wir möchten für alle, die von Quarantäne oder Krankheit betroffen sind und aus ihrem privaten Umfeld keine Hilfe organisieren können, eine Hotline anbieten. Ebenso laden wir alle ein, die Hilfe für Einkäufe und Besorgungen anbieten möchten, sich bei uns zu melden.

Die Hotline ist zu folgenden Bürozeiten unter Tel. 06257/3461 erreichbar:
dienstags und donnerstags von 14 bis 18 Uhr
mittwochs und freitags von 8 bis 12 Uhr.

Infos: https://www.seeheim-jugenheim.de/index.php/rathaus-service/aktuelles/informationen-zum-corona-virus

Bickenbach

Der CVJM Bickenbach bietet einen Einkaufslieferservice mit anderen für diejenigen, die zum Schutz anderer oder auf Grund eigener Risikogefährdung nicht mehr in die Öffentlichkeit gehen (könne/wollen) und niemanden haben, der sie einkaufstechnisch versorgen kann.

Unter der Telefonnr. (06257) 9094440 können jeweils montags & donnerstag die Bestellungen für einen der örtlichen Märkte und Läden aufgegeben werden, die dann jeweils dienstags und freitags ausgeführt und (nachmittags) geliefert werden.

Der Service ist kostenlos!

Spenden für die Arbeit des CVJM Bickenbach werden gerne entgegen genommen!

https://cvjm-bickenbach.de

Alsbach-Hähnlein hilft

Es gibt inzwischen eine FacebookGruppe: „Coronavirus – Hilfe in Alsbach-Hähnlein“. Die Gemeinde hat gemeinsam mit der Feuerwehr die Aktion „Alsbach-Hähnlein hilft“ aufgesetzt. Was bedeutet das?

  1. Bei der Gemeinde anrufen (Fax und Email gehen auch)

  2. Bestellung bei der Gemeinde aufgeben

  3. Die freiwilligen Helfer der Feuerwehr liefern bis vor die Haustüre – ohne persönlichen Kontakt.

Möglich macht das die Zusammenarbeit mit EDEKA Winkler aus der Pfarrtanne, die Zahlungsabwicklung läuft über die Gemeinde.

 

Kontakt

  • Telefonnummer: 06257-5008-123

  • Mail: einkaufshilfe(@)alsbach-haehnlein.de

  • Faxnummer: 06257-5008-601

Weitere Infos auf der Internetseite Alsbach-Hähnlein - Corona-Einkaufshilfe - da gibt es auch das Bestellformular

Please reload

SzenenWechsel – Frauen- und Familienzentrum e. V.

Hauptstraße 15

64342 Seeheim-Jugenheim 

Tel. : 0 62 57 / 8 66 33

Fax: 0 62 57 / 503 80 89

E-Mail: office@szenenwechsel-online.de

Bürozeiten:

Montag - Freitag

10:00 Uhr – 12:00 Uhr