Lonely Days, Lonely Nights – Über Einsamkeit in der Corona Zeit

Die Viruskrise hat uns alle in einen Zustand katapultiert, den wir uns vor einigen Wochen selbst in schlechten Träumen nur schwer vorstellen konnten. Die gegenwärtige Situation der sozialen, genauer körperlichen Distanz kann nur zeitlich begrenzt andauern. Was macht dies mit uns allen und wie wird unser Alltag davon beeinflusst? Wie gehen wir mit den gravierenden und manchmal unerträglichen Herausforderungen der auferlegten Einsamkeit und sozialen Isolation um? Was passiert gerade mit uns, mit unserer Partnerschaft und in unserer Familie? Das bereits vor der Coronakrise anwachsende Phänomen der Einsamkeit und der sozialen Isolation, vor allem auch bei jüngeren Menschen, wird durch den sozialen Lock down deutlich verschärft. Dies gilt trotz der vielen verblüffenden kreativen Potentiale und faszinierenden Projekte, mit denen sich die Menschen gegenwärtig über die sozialen Medien ermutigen, aufmuntern und neue, bisher unbekannte Formen von Vergemeinschaftung, Vergesellschaftung und Solidarität entwickeln.

Please reload

SzenenWechsel – Frauen- und Familienzentrum e. V.

Hauptstraße 15

64342 Seeheim-Jugenheim 

Tel. : 0 62 57 / 8 66 33

Fax: 0 62 57 / 503 80 89

E-Mail: office@szenenwechsel-online.de

Bürozeiten:

Montag - Freitag

10:00 Uhr – 12:00 Uhr